MINI Treffen in Seidenbuch

Was ist nur 3,05 Meter lang, 1,40 Meter breit, 1,35 Meter hoch? Nur das Original, der klassische MINI! Das britische Äquivalent zu Deutschlands VW Käfer wurde von 1959 bis 2000 gebaut und genießt mittlerweile Kultstatus bei Fans auf der ganzen Welt.

Freunde dieser britischen Ikone veranstalten Treffen rund um die Welt, um in Nostalgie zu schwelgen und sich bei einem gemütlichen Zusammensein auszutauschen  – und dieses Mal machen sie in Seidenbuch halt!

Vom 26.-28. August 2011 veranstalten die anonymen MINIholiker Darmstadt ihr 7.  MINI-Treffen auf dem Gelände der SG Seidenbuch (Sportplatz).

„Süchtige“, die mit dem eigenen MINI anreisen, erhalten für 7€ (Tageskarte) oder 15€ (Wochenendkarte)

  • Zelt-/Wohnwagenplatz
  • Dusche und WG
  • Günstiges Essen und Getränke
  • Großer Raum mit Bühne
  • Frühstücksbüffet (3€ pro Person und Tag)
  • Begrüßungsgeschenk
  • Aufkleber
  • Lagerfeuer

Kinder bis 12 Jahre sind frei. Sonstige Besucher sind recht herzlich willkommen und der Eintritt ist frei, auch für die Musikveranstaltung am 27. August.

Der Haupttag der Veranstaltung ist Samstag (27. August), denn abends heizt die Grießheimer Gruppe „The Panheadz“ mit Live Musik ein und sorgt für gute Stimmung!

Weitere Informationen gibt es unter www.anonyme-miniholiker.de. „Süchtige“ können sich unter info@anonyme-miniholiker.de und bei Guido (0176/96454357) oder Keule (0179/7763707) anmelden.

Also schaut doch mal vorbei – denn die Einnahmen kommen letztendlich auch der SG Seidenbuch zugute!

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf MINI Treffen in Seidenbuch

  1. Dr. Detlef Maier sagt:

    He he! Was soll das. Ich hab ’nen GT, der ist 3,15 m lang. Ich komm aber ganz frech trotzdem. ätsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.